HISTORIE

Die Karl Herrmann GmbH wurde 1949 von Karl Herrmann sen. gegründet. Der erste Firmensitz befand sich in München-Ramersdorf.

In den Jahren 1962 bis 2004 war die Betriebsstätte in Unterhaching, Grünwalder Weg. Mittlerweile ist auf diesem Grund ein großes Gewerbegebiet entstanden.

Seit 2004 befindet sich der Firmensitz in Taufkirchen, Hagweg. Das Kerngeschäft ist seit jeher die Herstellung von Betonzuschlagstoffen und Straßenbaumaterial. In den 80er Jahren wurde das Spektrum erweitert und die Sparten Erdbewegung und Abbrucharbeiten aufgebaut.

Mittlerweile befindet sich die Karl Herrmann GmbH in der dritten Generation.












Kies- und Sandwerk Karl Herrmann GmbH • Hagweg 1 • 82024 Taufkirchen • Telefon (089) 66 62 90-0 • info@kieswerk-herrmann.de