ASBESTABBAU

Die Karl Herrmann GmbH besitzt die Zulassung für den Umgang mit Asbestzement-Erzeugnissen nach TRGS 519.

In der TRGS 519 sind die besonderen Schutzmaßnahmen bei Abbrucharbeiten von Asbest und asbesthaltigen Gefahrstoffen sowie der Entsorgung definiert. Für dementsprechende Arbeiten zugelassene Unternehmen müssen technische und personelle Kompetenz nachweisen.




Kies- und Sandwerk Karl Herrmann GmbH • Hagweg 1 • 82024 Taufkirchen • Telefon (089) 66 62 90-0 • info@kieswerk-herrmann.de